Spielbetrieb > Bridge Regeln

Lokale Clubregeln Bridge Club Unterland
In Ergänzung zu den Reglementen der FSB gelten in unserem Club die nachstehend aufgeführten Regeln:
  • 5 Minuten vor Turnierbeginn sitzen alle Spieler am Tisch, damit die Turnierleitung die Anzahl der Teilnehmer kontrollieren kann.
  • Spielkarten auf Brauchbarkeit kontrollieren. Meldung an Spielleitung wenn "abgenutzt".
  • Auf Tischkarten immer Datum, Namen und Paarnummer eintragen. FSB-Nr. auf der Rückseite (freiwillig).
  • Bei Sitztischen (Spieler bleiben am Tisch und wechseln nur die Richtung) ist das drehen der Boards nur für Spieler mit körperlichen Behinderungen erlaubt.
  • Um die vorgegebene Rundenzeit einzuhalten sind die bis dahin nicht fertig gespielten Boards ohne Resultat abzubrechen und im Score mit nicht gespielt einzutragen. Die Bridgeuhr signalisiert die verbleibende Zeit 6 Minuten vor Spielende.
  • Die Spieler wechseln den Tisch erst, wenn die Spielleitung dies bekannt gibt.